12 Thesen

Grünbuch digitale Plattformen: Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit.


Thema: Digitale Grundregeln (Verbraucher)

Auch in der digitalen Wirtschaft müssen eindeutige Spielregeln gelten. Ihre Einhaltung muss sichergestellt werden. Rechte von Unternehmen wie von Verbraucherinnen und Verbrauchern müssen gewährleistet sein.


Kommentare

    • 16.
    • von ohne Name 305Unternehmen
    • 04.09.2016 11:30

    Definition

    @14 Jeder definiert für sich was Daten sind. Hier fehlt eine eindeutige Beschreibung und das scheitert. Beispiel: Wo ist ihr Standort ? Länge und Breite ist dann auf den Meter genau. Aber machen Sie bitte nichts mit den Daten. Ja was denn nun. Dann bitte nicht eingeben. Wenn ich dann aber in Hamburg bin, dann möchte ich aber nur Werbung aus [...] Mehr

    • 15.
    • von ohne Name 305Unternehmen
    • 24.08.2016 11:29

    Spielregeln

    Wenn man diesen Text ernst nimmt, dann bedeutet das. Man hat nur eine Stelle, an der die Regel hinterlegt ist. Deutschland, du bist weit weg von der Cloud. Die Bundes Cloud nicht der Bundes-Clown Wir brauchen nur ein Datenschutzgesetz. Das wird gepflegt mit schnellerer Bearbeitung. Was in Hamburg gilt, muss auch im Bayerischen Wald [...] Mehr

    • 14.
    • von ohne Name 296Unternehmen
    • 21.08.2016 08:27

    Information statt Regeln

    Die These ist so offen formuliert, dass aus ihr die Unklarheit der Ziele deutlich spricht. Wenn man alle Beteiligten gut informiert wo und wie Daten fließen und genutzt werden, bringt das wohl mehr als sehr pauschale Regeln. Datenschutz braucht einen festen Platz im Bildungssystem (ebenso wie Wirtschaftswissen - und damit meine ich nicht [...] Mehr

    • 13.
    • von ohne Name 213
    • 15.08.2016 13:56

    Rechte von Verbrauchern?

    Ich kann in den letzten Jahrzehnten nur einen Rückbau des Verbraucherschutzes beobachten. Der Verbraucher interessiert schon lange nicht mehr, nur noch die Lobby-Interessen

    • 12.
    • von BeSo
    • 10.08.2016 05:16

    Spielregeln definieren, dann sind die Rechte der Spieler klar.

    Die digitale Wirtschaft hat noch keine Spielregeln.

    Daher ist es zu früh, über die Rechte der Spieler zu sprechen.

     

    Sollten die alten analogen Rechte weiter gelten, dann schafft die digitale Wirtschaft ab, oder reguliert sie dramatisch.

    • 11.
    • von ohne Name 119
    • 06.08.2016 15:40

    Wo kann ich Details diskutieren?

    Wo auf diesem Portal kann man konkrete Thesen diskutieren? Z.B. die These "Wir müssen Patente abschaffen, Wissen gehört uns allen" oder "Wollen wir in 30 Jahren noch 40 Stunden/Woche arbeiten oder lieber Maschinen für uns arbeiten lassen?"

    • 10.
    • von ohne Name 100Unternehmen
    • 23.07.2016 10:45

    Thema: Digitale Grundregeln (Verbraucher)

    Ich wiederhole mich. Aber solch wiederkehrende Formulierungen, wie "müssen eindeutige Spielregeln gelten" zeigen m. E. deutlich die Vorstellung, dass das neue Spiel "Digitale Transformation" wie das Alte zu behandeln wäre... Dem ist nicht so! Autos zu verkaufen oder ein Angebot intermodaler Mobilitätsdienstleistungen zu entwicklen - noch dazu auf [...] Mehr

    • 9.
    • von ohne Name 86Unternehmen
    • 12.07.2016 11:25

    Digitale Grundregeln (Verbraucher)

    Hier kann man nur zustimmen - die Frage ist doch, wie man es bewerkstelligen kann. Aufklärung für alle ab dem Zeitpunkt, in dem sie als unmündige oder mündige Konsumenten aktiv werden steht hier aus meiner Sicht ganz oben auf der Liste der notwendigen Aktionen. Vielleicht sollte es ein Transparenzportal geben, in dem Verbraucher sich über die [...] Mehr

    • 8.
    • von ohne Name 84
    • 10.07.2016 14:29

    Digitale Interaktionen sind Eigentum

    Arbeitgeber und Arbeitnehmer brauchen einen grundlegenden Schutz jeglicher digitaler Interaktionen als geistiges Eigentum. Mausklicks, das Tippen auf der Tastatur und das Berühren von Touchscreens müssen automatisch Eigentum werden. Der Verbleib dieses Eigentums in Deutschland und der EU ist von größter Bedeutung, wofür die Interaktionen auch hier [...] Mehr

    • 7.
    • von ohne Name 75
    • 29.06.2016 13:35

    Primat

    Was bedeutet "auch.. müssen gelten"? Recht und Gesetz gehen immer vor Markthandeln. Wenn das Primat des Gesetzes eingeschränkt ist, dann muss das zurück erobert werden. Die Regeln legt die Politik fest. Nicht der Marktakteur.


  • 1
  • 2

Statistik


Statistik 12 Thesen

10769

Abgegebene Stimmen

216

Kommentare gesamt

7636

Zustimmungen

1651

Ablehnungen

Fußleiste